Audi Bank Gemeinschaftskonto

Audi Bank GemeinschaftskontoDas Audi Bank Gemeinschaftskonto ist eines der weniger bekannten Girokonten in der Welt der Direktbanken. Dabei ist das Angebot der Audi Bank wirklich solide und kann sich, besonders für Gemeinschaftskonten wirklich sehen lassen: Es ist kostenlos ab 1.000 Euro Geldeingang und bietet neben kostenfreien Partnerkarten auch günstige Zinsen und gratis Kreditkarten an.

Audi Bank Gemeinschaftskonto: Konditionen im Überblick

Zuletzt aktualisiert am 05.06.2020. Alle Angaben ohne Gewähr.

Audi Bank LogoAudi Bank Girokonto
Grundgebühren0 €: ab 1.000 € Geldeingang oder bis 28 Jahre,
sonst 4,50 €
Startguthabennein
GirocardHauptkarte: 0 €
Partnerkarte: 0 €
Kreditkarte Hauptkarte: 0 €
Partnerkarte: 0 €
Beleglose Buchung0 €
Schecks2 €
Guthabenzins0,00 %
Dispozins8,99 % p.a.
Überziehungszins8,99 % p.a.
Bargeld abheben+ Mit Girocard: an allen Audi Bank Automaten
+ Mit Kreditkarte: an allen Automaten mit VISA-Zeichen
Bargeld einzahlenan jedem Schalter der Audi Bank

Vorteile und Nachteile des Audi Bank Partnerkontos

Vorteile:

  • Kostenloses Gemeinschaftskonto ab 1.000 Euro Geldeingang im Monat oder bis 28 Jahre (sonst 4,50 Euro mtl.)
  • Kostenfreie Buchungen (online)
  • Kostenlose Partnerkarten
  • Entgeltfreie Kreditkarte ohne Mindestumsatz
  • Auch als WG-Konto und Haushaltskonto nutzbar
  • Gute Bargeldverfügung
  • Sicheres eTAN-Verfahren
  • Eigene Banking App

Nachteile:

  • Bargeld einzahlen nur an wenigen Stellen möglich
  • Nicht zu empfehlen ohne 1.000 Euro Geldeingang monatlich

Konditionen und Leistungen im Detail

1. Kontoführungsgebühren

Das Audi Bank Gemeinschaftskonto ist laut Werbung „Kostenlos. Sicher. Bequem.“. Und während auch wir das Konto sicher und bequem finden, kostenlos ist es nur dann, wenn mindestens ein Geldeingang von 1.000 Euro monatlich vorhanden ist. Dieser Geldeingang muss bargeldlos geschehen. Doch auch für jüngere Menschen haben wir gute Nachrichten: Alle, die unter 28 Jahre alt sind, zahlen ebenfalls keine Kontoführungsgebühr. Zusammengefasst:

Das Konto ist kostenlos, wenn

  • man unter 28 Jahre alt ist oder
  • Monatliche, bargeldlose Einzahlung von mindestens 1.000 Euro in einer Summe, auf dem Konto eingeht,

ansonsten fällt eine monatliche Kontoführungsgebühr in Höhe von 4,50 Euro.

2. Girocard und Kreditkarte

Im Girokonto inbegriffen ist die Girocard (ec-Karte) Audi Bank Card und die Audi VISA Card pur. Auch Partnerkarten, sowohl für Kredit- als auch Girocard sind kostenfrei.

3. Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge

Die Audi Bank versteckt keine horrenden Gebühren hinter ihrem Partnerkonto: Überweisungen, Lastschriften oder Daueraufträge kosten den Nutzer nichts.

Da es sich um ein Online-Konto handelt, fallen aber für beleghafte Transaktionen oder telefonisch erteilte Aufträge Gebühren an, für eine beleghafte Überweisung sind das z.B. 2 Euro.

4. Bargeld abheben und einzahlen

Mit der EC-Karte Audi Bank Card kann man kostenfrei an jedem Automaten der Audi Bank Geld abheben. Da diese Automaten nicht sehr weit verbreitet sind, kann auch die VISA Karte zum Geldabheben genutzt werden – und zwar an jedem Automaten mit VISA-Zeichen, ca. 50.000 in ganz Deutschland.

Auch im Ausland ist die Kreditkarte der Schlüssel zu gebührenfreien Bargeld. Allerdings ist dies nur im Euro-Raum kostenfrei möglich, wer in einer Fremdwährung Geld abhebt, der muss mit dem Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,75 % rechnen.

Geld einzahlen kann man kostenfrei an jedem Schalter der Audi Bank. Wer eine Kasse der VW AG in der Nähe hat, kann auch hier kostenfrei Geld einzahlen, allerdings mindestens in Höhe von 2.000 Euro. Bei allen anderen Banken oder Automaten fällt ein Entgelt an, welches von den einzahlenden Banken bestimmt wird.

5. Dispokredit / Überziehung

Weder auf Guthaben noch auf Guthaben der Kreditkarte erhält man Zinsen. Ein zusätzliches Tagesgeldkonto kann jedoch an das Audi Bank Girokonto angeschlossen werden.

Die zu zahlenden Zinsen für Dispokredit oder eine Überziehung sind dafür überraschend günstig: 8,99 % beträgt der Zins in beiden Fällen – dies ist weniger als der deutschlandweite Durchschnitt.

Online-Banking und Sicherheit

Die Audi Bank setzt in puncto Sicherheit auf eine eigens entwickelten TAN-Generator: Den Bankey. Es handelt sich hierbei um einen eTAN-Generator: Die Bankkarte wird nicht mehr benötigt. Der Bankey ist auf das eigene Konto registriert und kann für kein anderes Konto genutzt werden. Er generiert in Sekunden für einen Auftrag eine TAN, die dann online eingegeben werden muss. Die TAN ist nur für einen bestimmten Auftrag und auch nur für begrenzte Zeit gültig. Dies macht es unattraktiv für Betrüger, die TAN abzufangen.

Mit dem Audi Bank Konto kann man außerdem die Banking App der Audi Bank nutzen. Man erhält einen schnellen Überblick über alle Buchungen, auch die der Kreditkarten und kann seine Überweisungen oder Daueraufträge auch bequem unterwegs erledigen.

Wie eröffne ich ein Gemeinschaftskonto bei der Audi Bank?

Die Kontoeröffnung eines Audi Bank Girokontos ist relativ schnell abzuwickeln. Mit einem Klick auf „Hier geht’s zum Antrag“ und dann auf „Antrag ausfüllen“ wird man auf die Antragsseite geführt. Den Antrag kann man übrigens jederzeit abspeichern und später weiter ausfüllen. Schon bei der ersten Frage muss man angeben, dass das Konto als Gemeinschaftskonto geführt werden soll. Dies führt später im Antrag dazu, dass beide Antragssteller ihre Daten eingeben müssen, deshalb sollte jeder seinen Reisepass oder Personalausweis bereithalten.

Hat man den Auftrag komplett ausgefüllt, kann man ihn online absenden. Jetzt erhält die Audi Bank den Antrag für das Audi Bank Partnerkonto zur ersten Bearbeitung. Gleichzeitig muss man den Antrag zu Hause ausdrucken, denn ohne Identifikation kann man das Konto nicht eröffnen.

Der ausgedruckte Antrag muss persönlich, von beiden Antragstellern unterschrieben werden. Danach begibt man sich zur nächsten Postfiliale, um die Identität per PostIdent-Verfahren bestätigen zu lassen. Der Postbeamte sendet dann den Antrag weiter an die Audi Bank. Wenige Tage später erhält man seine Kontounterlagen und kann sofort loslegen.

Unser Fazit zum Audi Bank Gemeinschaftskonto

Das Audi Bank Girokonto ist nicht vielen Menschen bekannt. Dies könnte sich aber schnell ändern, denn das Angebot ist wirklich unschlagbar gut. Zur kostenlosen Kontoführung, die man bei einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro erhält, kommen kostenlose EC-Karten und Kreditkarten für beide Kontoinhaber.